Suche

Stadtführung auf jüdischen Spuren

Datum: 25.04.24

Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

… können wir Ihnen bei unserem Rundgang durch die einstige „Stadt der 100 Weinhändler“ nicht mehr zeigen, doch die stattlichen Villen und Geschäftshäuser jüdischer Unternehmen und die beeindruckende ehemalige Synagoge am Mainufer prägen noch heute das Stadtbild mit. Rund 100 im Altstadtbereich verlegte „Stolpersteine“ erinnern an das bittere Schicksal jüdischer Kitzinger in der NS-Zeit. Sie werden von uns auch als „Lebensspuren“ verstanden, erzählen von jüdischen Stadträten, Ärzten, Handwerkern, Rabbinern, Lehrern, vom frommen Thoraschreiber und ihren Familien in unserer Stadt.

Termine 2024:

25.04. | 13.06. | jeweils um 17:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Enthaltene Leistung: Fachkundige Führung

Treffpunkt: Landwehrplatz 1 / Alte Synagoge