Burgen und Schlösser

Fürstbischöfe, Grafen und hohe Herren: Sie haben über die Jahrhunderte im Fränkischen Weinland geherrscht. Ihre Burgen und Schlösser gehören als Stein gewordene Herrschaft auch heute noch zu den Höhepunkten der Region.

Sogar das „Schloss über allen Schlössern” zählt zu diesen gebauten Schätzen: Die Residenz in Würzburg steht als UNESCO-Welterbe ganz besonders für das prachtvolle Erbe der Fürstbischöfe. Auch Festungen und Sommerresidenzen entstanden aus der fürstbischöflichen Baulust heraus. Den Wertheimer Grafen oder den Herren von Hohenlohe hingegen verdankt das Fränkische Weinland die stolzen Burgen und romantischen Ruinen, die über das Land blicken. Bei einem Besuch wird übrigens nicht nur die Geschichte lebendig: Diese historischen Bauten sind zudem Kulisse für Konzerte und Festspiele.

Burgen und Schlösser (19)

  • sortieren:
  • Alphabet
  • Ort