Language

Karte

Wein und Genuss: Die Seele des Weinlands

Wie nichts anderes ist der Wein die Essenz des Fränkischen Weinlandes. In jedem Glas spiegeln sie sich wider: das milde Klima, die steilen, von Weinreben überzogenen Hänge, die außergewöhnliche Weinarchitektur und die Liebe der Winzer des Fränkischen Weinlands zu ihren Produkten.

Der Wein prägte und prägt die Lebensart im Fränkischen Weinland: Das Kultivieren der Reben spielt hier seit über 1200 Jahren eine wichtige Rolle. Es ist eine Wonne, den berühmten Frankenwein in seinen vielen Facetten kennenzulernen – einen leichten Bacchus oder Müller-Thurgau, eine fruchtige Scheurebe oder den Klassiker unter den Frankenweinen, den Silvaner, der im Fränkischen Weinland in unvergleichlicher Qualität gedeiht.

Erlebbar wird der Wein im Fränkischen Weinland in Vinotheken mit besonderem Design, bei stimmungsvollen Weinfesten und kulinarischen Terminen, bei Touren mit einem Gästeführer „Weinerlebnis Franken” oder bei einem Spaziergang durch die Weinberge zu einem „terroir f – Magische Orte des Frankenweins”. Ein Besuch direkt beim Winzer ist immer ein Erlebnis, besonders aber, wenn man seinen Urlaub auf dem Weingut verbringt und so mit allen Sinnen „Zu Gast beim Winzer” ist.

Schließen Sie Freundschaft mit dem Frankenwein! Weindozentin Martha Gehring lädt Sie ein:

Vorschaubild
Martha Gehring, Weindozentin von der Volkacher Mainschleife (01:40)