Suche

Schweinfurt: Untergang und Wiederaufbau

Datum: 13.10.23

Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

Waffen, Panzer oder Flugzeuge – der Großteil der benötigten Kugellager wurde in Schweinfurt vor und auch während dem Krieg produziert. Über 20 Bombardierungen hatten daher die strategisch wichtige Stadt zum Ziel. Fabriken, aber auch die Innenstadt wurden schwer zerstört. Auf dem Marktplatz erfahren Sie mehr über das 400 Jahre alte Renaissance-Rathaus, dass wie durch ein Wunder sämtliche Katastrophen und Kriege überstand. 

Der Rundgang führt über das Stadttheater zum Spitalseebunker. Wie prägen Zerstörung und Wiederaufbau das Stadtbild bis heute? Sie sehen die Folgen und die Auswirkungen, die der Krieg auf Schweinfurt hatte.

Treffpunkt:   Rückert-Denkmal/ Marktplatz, Schweinfurt
Dauer:          120 min
Preis:            8,00 € 

Tickets sind im Online-Shop oder im Vorverkauf in der Tourist-Info Schweinfurt erhältlich!

Aktuelle wichtige Hinweise für die Teilnahme an Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360°

Bei Gästeführungen kommt der Einsatz der „Personenführungsanlage“ (Audio-Guide) zum Einsatz. Bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Kopfhörer (runder Stecker 3,5mm) mit. Alternativ kann ein Kopfhörer in der Tourist-Information oder vor Ort beim Gästeführer ausgeliehen werden.

Änderungen vorbehalten. Wir richten uns nach den jeweils gültigen Bestimmungen des Bayerischen Infektionsschutzgesetzes, das zum Zeitpunkt der Führung gültig ist.