Vom Main zur Tauber: Abschnitt Etappe 1

Ochsenfurt – Markelsheim

Ochsenfurt

Zwischen Main und Tauber liegt der Ochsenfurter Gau, eine idyllische fruchtbare Landschaft. Einst verband das Gaubähnle das Taubertal mit dem Maintal – diese Radtour verläuft ganz gemütlich größtenteils auf der ehemaligen Bahntrasse.

Etappe 1 beginnt in Ochsenfurt an der Altstadtfähre – man folgt den Schildern des Gaubahnradweges, vorbei am Karthäuserkloster Tückelhausen und über Aub, bis Bieberehren an der Tauber. In der Ortsmitte trifft man auf den Taubertalradweg und sieht bald darauf bei Röttingen die ersten Weinberge im Taubertal. Durch das sehenswerte Weikersheim mit seinem Barockschloss geht es nahe der Tauber zum Weinort Markelsheim, der auf eine beinahe 1000jährige Weinbaugeschichte zurückblicken kann. 

  • Länge:

    44 km

  • Fahrzeit ca.:

    4 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Tourenverlauf: Ochsenfurt – Tückelhausen – Aub – Bieberehren –Röttingen – Tauberrettersheim – Weikersheim – Markelsheim. 

Orientierung: Die Fahrradroute ist auf der gesamten Strecke mit den weißgrünen Fahrradwegweisern mit Ziel- und Entfernungsangaben bzw. mit den gleichfarbigen Richtungspfeilen markiert 

Mehr Informationen zu der Tour im Buch von Jochen Heinke: „Radeln und Genießen im Fränkischen Weinland“; Parzellers Buchverlag ISBN978-3-7900-0476-2

Kurz-Info

Fahrzeit ca.: 4 Stunden

Charakter
  • überwiegend eben
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Fahrbahndecke
  • sehr gute Fahrbahndecke (überwiegend Asphalt)
Ausschilderung
  • gute Beschilderung mit Wegweisern und Kilometerangaben (angelehnt an Richtlinien des ADFC und der Obersten Baubehörde)