Karte

Silvaner und Spargel

Fähre Wipfeld / Foto: Andreas Hub

Wenn im Frühjahr die Sonne den Boden erwärmt, wird es schon bald den fränkischen Spargel geben. Auf zur Frühlingstour auf den Spuren des Spargels, denn die Kombination von Spargel und Silvaner ist hier im Fränkischen Weinland besonders authentisch!

Die Radtour beginnt an der Fähre bei Wipfeld und führt zunächst leicht ansteigend durch Weinberge, danach durch das hügelige Spargelland und über den Weinort Zeilitzheim nach Gerolzhofen. Das Städtchen mit dem beeindruckenden „Steigerwalddom“ feiert gerne und bietet sich für eine Rast an.

Von dort fährt man gemütlich entlang eines Baches über Frankenwinheim und Krautheim nach Obervolkach. Nun geht es durch die Weinberge über Gaibach zum Main bei Fahr, wo auf einer der Fähren der Main überquert wird. Auf der anderen Mainseite erreicht man dann durch die alten Weinorte Unter- und Obereisenheim wieder den Ausgangspunkt an der Wipfelder Fähre. 

  • Länge:

    44 km

  • Fahrzeit ca.:

    4 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Tourverlauf: Wipfeld – Lindach – Öttershausen – Zeilitzheim – Brünnstadt – Gerolzhofen – Frankenwinheim – Krautheim – Obervolkach – Gaibach – Fahr – Kaltenhausen – Untereisenheim – Obereisenheim – Wipfeld

OrientierungDie Fahrradroute ist auf der gesamten Strecke mit den weißgrünen Fahrradwegweisern mit Ziel- und Entfernungsangaben bzw. mit den gleichfarbigen Richtungspfeilen markiert.

Kurz-Info

Fahrzeit ca.: 4 Stunden

Charakter
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
Verkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
  • teilweise auch direkt auf viel befahrenen Straßen
Fahrbahndecke
  • sehr gute Fahrbahndecke (überwiegend Asphalt)
Ausschilderung
  • gute Beschilderung mit Wegweisern und Kilometerangaben (angelehnt an Richtlinien des ADFC und der Obersten Baubehörde)