Schoppen Rundweg Ramsthal

Rundtour zu den Kostbarkeiten im Weinberg

wege-zum-wein_ramsthal_rundweg_1.jpg

Als längster der drei „St. Klausen Weinerlebniswege” in Ramsthal führt der „Schoppen Rundweg” auf 7,2 Kilometern durch die Ramsthaler Weinberge, durch die Wälder und über die Höhen wieder zurück in den Ort.

  • Länge:

    7.2 km

  • Gehzeit ca.:

    3 Stunden

  • Aufstieg:

    Abstieg:

  • OVL

    GPX

Wegbeschreibung: Der „Schoppen Rundweg” startet am Ramsthaler Kreisel und steigt von dort hinauf zu den Weinbergen, wo der Pfahlweinberg einen Einblick in die Geschichte des Weinbaus gibt.

Immer wieder säumen Informationstafeln den Wegesrand. Sie erklären, warum der Wein in Franken so gut gedeiht und wie viel Arbeit im Weinberg steckt, warum der Boden für den Weincharakter so wichtig ist und wie gesund Wein wirklich ist.

So führt der „Schoppen Rundweg” auf den Siebenberg und von dort am Waldrand des Gänsbergs entlang, wo die Wanderer auf ein Flurdenkmal des Hl. Urbanus treffen.

Zwischen Rebhängen und Wald geht es weiter hinüber zum Singberg und durch die Rebhänge im Raßthal, bevor der Weg sich wieder bergab und dem Ort zuwendet. 

Sehenswertes: Pfahlweinberg


wege-zum-wein_ramsthal_rundweg_3.jpgwege-zum-wein_ramsthal_rundweg_2.jpg
English English version
Loading...