„NaTour und Wein im Stettener Stein” Karlstadt

Panoramablick von der Stein-Weinhütte

Diese Rundtour verbindet herrliche Ausblicke mit den Weinlagen „Stettener Stein” und „Karlstadter Roßtal” sowie mit Wissenswertem über den Weinbau.

  • Länge:

    9 km

  • Gehzeit ca.:

    3 Stunden

  • Aufstieg:

      bitte warten ...

    Abstieg:

  • GPX

Wegbeschreibung: Die Tour beginnt im Ortskern von Stetten direkt an der Kirche St. Albanus. Nach einem leichten Anstieg hinauf zur Kürbishöhe genießt man bei klarer Sicht den Blick ins Werntal und bis in die Rhön.

Alternativ kann man den Weinwanderweg auch vom Wanderparkplatz auf der Höhe starten, den man bequem von der Verbindungsstraße (MSP 8) zwischen Himmelstadt (B27) und Stetten erreicht (bitte der Ausschilderung "terroir f" folgen).

Nach der Kürbishöhe führt der Weg weiter in die Stettener Weinberge mit seinen bekannten Weinlagen „Stettener Stein” und „Karlstadter Roßtal”. Entlang der Wegs informieren Tafeln über Weinbau, Rebsorten und vieles mehr. 

Ein besonderer Tipp ist der „terroir f“ Aussichtspunkt, der unter dem Motto: „Wein und Main“, u.a. über die verschiedenen Gesteinsarten entlang des Mains informiert und von dem man einen herrlichen Blick ins Maintal hat. Kein Wunder: 2020 wurde der Aussichtspunkt zur schönes Weinsicht Frankens gekürt. 

Sehenswertes: Weinlagen „Stettener Stein” und „Karlstadter Roßtal”, Panoramablicke, Stein-Weinhütte, terroir f

wege-zum-wein_karlstadt_natour-und-wein-im-stettener-stein_6.jpgwege-zum-wein_karlstadt_natour-und-wein-im-stettener-stein_4.jpgwege-zum-wein_karlstadt_natour-und-wein-im-stettener-stein_7.jpgwege-zum-wein_karlstadt_natour-und-wein-im-stettener-stein_5.jpgwege-zum-wein_karlstadt_natour-und-wein-im-stettener-stein_1.jpgTerroir F Karlstadt(Jürgen MüllerTerroir F Karlstadt/Jürgen Müller

Kurz-Info

Gehzeit ca.: 3 Stunden

logo-wzw-web.jpg

Mehr Infos

Touristinformation Karlstadt
Hauptstraße 9-11
97753 Karlstadt
Tel.: 09353 906688