Suche

H5 - Himmelstadter Kelter

1 Stunde 4 km GPX - Datei

Der Weg zu „himmlischen” Weinen

Der Rundwanderweg H5 umrundet die Weinlage „Himmelstadter Kelter” und führt dorthin, wo Puppenorchis und Bocks-Riemenzunge blühen.

Wegbeschreibung: Der Wanderweg führt, ausgehend von der Weinbergskapelle „Maria an der Kelter” rund um die Weinlage „Himmelstadter Kelter”. Auf rund 35 Hektar wachsen hier neben dem Müller-Thurgau als Hauptsorte Bacchus, Silvaner, Scheurebe und Kerner. Seit einigen Jahren gedeihen in der Lage auch hervorragende Rotweine. Unter anderem unterhält hier die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau eine große Versuchsweinbaufläche.

Nach einem leichten Anstieg bietet sich auf dem Höhenweg zwischen den Weinbergen und dem Waldrand ein herrlicher Blick auf das Maintal. Auch artenreiche Kalkmagerrasen säumen den Weg: Hier wachsen unter anderem Orchideen wie die Bocks-Riemenzunge, die Pyramdien-Hundswurz oder die Ohnsporn-Puppenorchis.

Sehenswertes: Weinbergskapelle „Maria an der Kelter”, Panoramablick von der Ruine Karlsburg bis Margetshöchheim, wertvolle Trockenrasenflächen

Mehr Infos

Gemeinde Himmelstadt

Kirchplatz 3

97267 Himmelstadt

09364 9969 E-Mail Website Karte