terroir f- Ein magischer Ort in Rimpar

terroir f Rimpar

Rimpar – Weinökologie: Der Kobel. Aussicht und Einsicht – Vielfalt entdecken

Was für ein mutiges und spektakuläres Bauwerk – Der Kobel in der Lage Rimparer Kobersberg!

Die Natur stand Pate und war Vorbild für diese beeindruckende Architektur: Der Kobel, das Nest des Eichhörnchens. Die Natur steht auch für das Thema: Den Ökologischen Weinbau, der in Rimpar durch einige ökologische Pioniere eine lange Tradition besitzt. Doch zuerst muss man das Gebäude entdecken und auf sich wirken lassen. Einzigartige Perspektiven – Aus und Einsichten ergeben sich, sobald man die Architektur auf sich wirken lässt.

Danach unbedingt den ökologischen Weinwanderweg erkunden – Das Ökosystem Weinbau zeigt sich mit seiner ganzen Vielfalt.

Foto LWG, Dr. Hermann Kolesch


English English version
Loading...