Suche

Knauf Museum Iphofen

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag: 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 17:00 Uhr

Geöffnet ab Ende März bis Anfang November
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie unter www.knauf-museum.de/besucherinfo/oeffnungszeiten-preise

Das Knauf-Museum bietet dem kulturinteressierten Gast eine einmalige Möglichkeit, Exponate aus fünf Jahrhunderten und vier Erdteilen zu bestaunen. In den weitläufigen Räumen und dem großen Innenhof des historischen, ehemaligen Amtshauses stehen Meisterwerke des alten Ägyptens, Mesopotamiens, Persiens und des Hethiterreiches, weltberühmte Spitzenwerke griechischer und römischer Kunst, des alten Indiens und der dem Europäer wenig bekannten Kulturen Altamerikas und der Osterinsel in meisterlichen Abformungen. Jährliche Höhepunkte sind hochkarätige Sonderausstellungen, die im Neubau des Knauf-Museums gezeigt werden.

Die 205 Repliken zeigen dem Besucher in optimaler Präsentation die Glanzlichter der großen Museen – wie zum Beispiel aus dem Ägyptischen Museum in Berlin die Grenzstele des Sesostris III., aus dem Louvre in Paris die Gesetzesstele des Hammurabi oder aus London den Rosette-Stein, der zur Entzifferung der Hieroglyphen beitrug. Diese meisterlichen Abformungen stehen neben den Tempelwänden und Stelen, deren Originale sich noch heute an Ort und Stelle befinden.

Im oberägyptischen Theben, in Griechenland und Persien, im mittelamerikanischen Urwald oder innerhalb der Klosteranlage von Clenmacnois in Irland haben die Mitarbeiter des Museums Abformungen erstellt, um sie später als meisterlichen Abguss zu zeigen.

Wissenschaftliches Konzept und eindrucksvolle künstlerische Gestaltung der Ausstellungsräume schaffen eine Atmosphäre voll Überzeugungskraft. Der unmittelbare ästhetische Reiz lädt zum Entdecken und Genießen ein.

Preise

Erwachsene: 5,00 €
Kinder: 3,00 €
Schulklassen: 2,00 € pro Person
inkl. Audioführung