BBK-Galerie im Kulturspeicher

BBK Galerie/Foto: Gabi Weinkauf

Die BBK-Galerie ist die Galerie des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Unterfranken e.V.

Im rechten Flügel des Kulturspeichers am Alten Hafen in Würzburg befindet sich die BBK-Galerie. Träger der Galerie ist der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Unterfranken e.V.

Ziel ist die Bildung eines zwischen Künstler*innen, Öffentlichkeit, Privatgalerien, Museen und Presse vermittelnden Netzwerks.

Die BBK-Galerie zeigt Kunstpositionen der zeitgenössischen Malerei, Bildhauerei, Objektkunst, Fotografie sowie der Performance und dem Mixed Media Bereich. Den Hauptanteil bilden dabei Künstlerinnen und Künstler aus der Region Unterfranken. 

Jährlich werden in wechselnden Ausstellungen Positionen der zeitgenössischen Bildenden Kunst gezeigt. Das Ausstellungsjahr beginnt in der Regel mit einer Debütantenausstellung. Junge Künstler*innen bekommen hier ein Forum, ihre Arbeit erstmals einem grossen Publikum in einer Ausstellung zu präsentieren. Zur Debütantenausstellung erscheint ein Katalog, der vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gefördert wird.

Viele bekannte Künstler*innen fanden so ihren Einstieg ins Berufsleben.

Am Jahresende präsentieren die Mitglieder des BBK-Unterfranken ihre aktuellen Arbeiten in einer Gemeinschaftsausstellung, ebenso die im Verband neu aufgenommenen Mitglieder.

Öffnungszeiten

Freitag und Samstag: 15:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 bis 18:00 Uhr

Werkstattgalerie zusätzlich Mi/Do 9-18 Uhr

Preise

Eintritt frei