Suche

Wandern um Segnitz herum - Wanderweg 1

Ausgangspunkt für den 3,4 km langen Wanderweg ist die

Dorflinde am Fuß der Segnitzer Brücke. Die mit einem

schwarzen Traubensymbol markierte Strecke verläuft in

östlicher Richtung entlang des Betonweges, vorbei an

den Gemüsefeldern der Segnitzer Gärtner.

An der Kniebreche überquert man die Staatsstraße und

steigt zum Zobelsberg hoch. Auf dem Weg über den

Weinbergen bietet sich ein herrlicher Blick auf das Maintal

bei Segnitz und Marktbreit und weiter bis ins Fränkische

Weinparadies am Fuße der Kette Schwanberg,

Hüttenheimer Tannenberg und Bullenheimer Berg. Am

Zobelsberg geht es zusammen mit dem Wanderweg 2

hinunter ins Maintal, über die Staatsstraße und über den

Furtsand, die Krönleinstraße und die Pförtleinsgasse zurück

an den Main und zum Ausgangspunkt Dorflinde.

Segnitz