Language

Karte

Weinlesefest und Einholen der Letzte Fuhre

Wiesenbronn Letzte Fuhre

Weinlesefest in Wiesenbronn

Jung und Alt ist aufgerufen, symbolisch die „Letzte Fuhre“ mit ein zu holen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Seegarten. Die von den Kindern und willkommenen Gästen geernteten Trauben werden mit einem festlich geschmückten Fuhrwerk unter der musikalischen Begleitung des Wiesenbronner Spielmannszuges durch das Dorf zum Festplatz im Seegarten gebracht. Wiesenbronns Weinprinzessin Katharina wird selbstverständlich dabei sein.

Anschließend wird ab 15.00 Uhr im Seegarten das Erntedank- und Weinlesefest gefeiert. Dies beginnt mit einer kurzen Andacht, die musikalisch vom Wiesenbronner Posaunenchor begleitet wird.

Danach werden die Trauben von Hand gepresst und der Traubensaft verkostet, was vor allem bei den jungen Besuchern mit viel Spaß verbunden sein dürfte. Die Gäste werden mit frischen Most, Wein, fränkischem Zwiebelplootz, selbst gebackenem Ulmer und anderen Köstlichkeiten verwöhnt.

Zusätzlich findet ein kleiner Herbstmarkt statt. Es werden heimische Früchte wie Nüsse, Quitten, Kürbisse oder Äpfel und auch selbst gebundene Herbstkränze angeboten. Erstmals gibt es auch einen Bazar mit Wiesenbronner Kunsthandwerken und eine Pflanzentauschbörse.

Foto: Consilium et Cetera/ Frau Fröhlich

Datum: 13.10.19
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Infotelefon: 09325 6871

Eintrittspreise

Eintritt frei
Karte

Ort

Im Seegarten
Seegartenstraße
97355 Wiesenbronn
Tel.: 09325 99988

Veranstalter

Weinbauverein Wiesenbronn
Mario Hofmann
Schulgasse 2
97355 Wiesenbronn
Tel.: 09325 6871
Fax: 09325 902672