Suche

Schanzen, Türme und Gräben: Westliche Stadtmauerführung

Datum: 17.04.23

Zeit: 17:00 bis 18:30 Uhr

Schweinfurt war früher eine stolze Reichsstadt. Damit sie frei blieb, musste die Stadt geschützt werden. Eine mächtige Stadtmauer mit Schanzen, Türmen und Gräben war rund um Schweinfurt errichtet. Bis heute umschließt sie über die Hälfte der historischen Innenstadt.

Entlang der westlichen Stadtmauer entdecken Sie einen der letzten Schrottürme Deutschlands. Spazieren Sie durch das Fischerrain-Viertel, wo einst die älteste Zunft der Stadt, die Main-Fischer ihr zu Hause hatten. Durch den Alten Friedhof mit seinen verwitterten historischen Grabsteinen und schaurigen Geschichten über den Jungfernkuss, führt der Weg vorbei am Höppelesturm bis zum Zeughaus. Stolz erhebt sich dieses ehemalige Lager und Waffenarsenal im Renaissance-Stil.

Treffpunkt:   Rathausbogen/ Marktplatz, Schweinfurt
Dauer:           90 min
Preis:             8,00 €
 

Tickets sind im Online-Shop oder im Vorverkauf in der Tourist-Info Schweinfurt erhältlich!

Aktuelle wichtige Hinweise für die Teilnahme an Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360°

Bei Gästeführungen kommt der Einsatz der „Personenführungsanlage“ (Audio-Guide) zum Einsatz. Bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Kopfhörer (runder Stecker 3,5mm) mit. Alternativ kann ein Kopfhörer in der Tourist-Information oder vor Ort beim Gästeführer ausgeliehen werden. Innenbesichtigung während der Führung

Änderungen vorbehalten. Wir richten uns nach den jeweils gültigen Bestimmungen des Bayerischen Infektionsschutzgesetzes, das zum Zeitpunkt der Führung gültig ist.