Suche

Das große Familienfest

Datum: 20.07.24

Zeit: 10:00 bis 22:00 Uhr

Wir möchten mit Ihnen das 15-jährige Jubiläum der Kunsthalle feiern. Start ist der offizielle Festakt um 11 Uhr, zu dem jeder herzlich eingeladen ist. 

Um 12 Uhr beginnt das Programm auf der Bühne mit Blues und Jazz des Quintettes Jelly Blue.

Um 13 und 15 Uhr ist in der großen Halle Ali Büttners Korbtheater mit dem Stück „Der kleine Rabe Socke“ und „Tom das Schaf“ zu erleben. 

Um 13 Uhr startet auch der Schweinfurter Spielbus auf der Grünfläche hinter der Kunsthalle. Er ist bis 16 Uhr vor Ort.
Zwischen 14 und 17 Uhr finden die Workshops „Körperumrissbilder: Wer bin ich?“ mit Heike Metz (Innenhof) und „Daumenkino“ mit Triennale-Teilnehmerin Birgit Ramsauer (Untergeschoss) statt. 
Ab 15 Uhr kommen die Freunde der Graffitikunst auf ihre Kosten. Bis 18 Uhr können Interessierte am Kubus auf dem Vorplatz ein eigenes Graffiti sprayen.

Gegen 15:30 Uhr wechselt das Programm auf der Außen-Bühne. Die Elite Dance Academy präsentiert eine mitreißende Performance bevor der 40-köpfige Thalia-Chor die Bühne einnimmt. Im Anschluss spielt die Erik Grießmann Band eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Coversongs inspiriert von Legenden wie Neil Young, Bob Dylan, Van Morrison und den Rolling Stones.

Ab 16 Uhr zeigt der Fingerboard-Profi Chris Heck in der großen Halle an der Rampe mit der eigens angefertigten Funbox seine Tricks. Passend dazu wird parallel in der Bibliothek sein Film „Born to skate“ gezeigt.

Ebenfalls ab 16 Uhr lässt sich die Textilkünstlerin Heidrun Schimmel bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken und erzählt dabei von ihrem spannenden Leben als Künstlerin.

Um 18:30 Uhr erkundet Sandra Sembach bei ihrer Kurzführung „15 Minuten“ die spannende Welt der Triennale. (5 Euro inkl. ein Getränk) 


Auf der Außenbühne wird nach einem weiteren Auftritt der Elite Dance Academy gegen 19 Uhr die Blues- und Soulformation Joe Hart & Partner mit Frontmann Jochen Sperber das Finale einläuten.
Mit einem eindrucksvollen Repertoire, das die Vielfalt von Soul, Jazz, Blues und Rock zeigt und mit Klassikern von Prince und Sting bis hin zu Größen wie George Michael, Tom Jones, Paul Carrack und Jeff Cascaro, spiegelt die Band eine breite Palette musikalischer Einflüsse wider. 
Kulinarisch versorgt werden die Gäste mit Getränken und Grillereien vom Team des Café Sax´s, Flammkuchen und Pizza der Fa. Genßler und einem Kaffee- und Kuchenstand des Kunstverein Schweinfurt.