Suche

Rundwanderweg "Lichteiche" ( 10 km)

Wandern Fränkisches Weinland

RUNDWANDERWEG “LICHTEICHE”

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Denkmalstraße

Streckenmarkierung: H3 Streckenlänge: 10,0 km Höhenunterschied: 180 m Schwierigkeit: leicht

Die Wanderung verläuft durch die Denkmalstraße, einen kurzen steilen Anstieg zum Friedhof, vorbei an einem Reiterhof, zum Langenforstweg. Der naturbelassene verträumte Weg durchquert eine reichhaltige und vielfältige Kulturlandschaft, vorbei an Grundstücken, die sich die Natur zurückerobert hat, Streuobstwiesen, alten verwachsenen Bäumen und den ältesten, noch bewirtschafteten Weinbergen Himmelstadts. Orchideen und andere seltene Pflanzen, Schmetterlinge und viele Insekten sind Bestandteil dieser artenreichen Landschaft. Überreste eines noch bis in die fünfziger Jahre betriebenen Kalkofens fügen sich nahtlos ein. In einem großen zusammenhängenden Waldstück mit alten Buchenbeständen, direkt an der „Alten Lohrer Straße“, einem Handelsweg aus dem Mittelalter, befindet sich die „Lichteiche“. Sitzgelegenheiten laden hier zu Rast und stiller Einkehr, bevor der Weg leicht abwärts zurück zum Ausgangspunkt führt.