Suche

Rundwanderweg "Kürbishöhe" (4,8 km)

Wandern Fränkisches Weinland

RUNDWANDERWEG “KÜRBISHÖHE”

Ausgangspunkt: Weinbergskapelle „Maria an der Kelter“

Streckenmarkierung: H7 Streckenlänge: 4,8 km Höhenunterschied: 110 m Schwierigkeit: mittel

Der Weg führt ansteigend über die Weinberge durch ein kurzes Waldstück über naturbelassenen Wegen auf die höher gelegene Feldflur. Eine herrliche Aussicht ist auf der Kürbishöhe zu genießen. Im Tal liegt die Winzergemeinde Stetten. Durch die Talaue schlängelt sich die Wern in Richtung Eußenheim. In der Ferne schweift der Blick über die Spessartwälder, den Sodenberg bis zu den Rhönkuppen. Auf schmalen Waldpfaden, vorbei an den Weinbergen geht es zurück zur Kapelle. Kurz vor dem Ziel bietet sich ein großartiger Blick über die Weinberge, auf Himmelstadt, den Giebel, den Sternberg und den Main. Der Wanderweg verläuft teilweise auf dem „Fränkischen Marienweg“.