Bildstockwanderwege Aschfeld

Eußenheim Bildstock Aschfeld Foto: Fr. R. Zöller

Zwei Rundwanderwege, die vorbei an historischen Bildstöcken durch die Landschaft um Aschfeld führen.

z.B. Bildstock an der ehemaligen alten Straße

Wer von Eußenheim nach Aschfeld fährt, sieht rechter Hand, wo die alte Straße früher nach Aschfeld abzweigte, einen lebensgroßen Jesus an der Geißelsäule, im Volksmund „schönster Jesu“ genannt. Die spätbarocke, freistehende Skulptur „Jesus an der Geißelsäule“ befindet sich auf dem 50. Breitengrad. Es handelt sich um eine künstlerisch sehr wertvolle Darstellung. Das Vorbild steht in der Wies-Kirche. Das Sockelmedaillon aus grünem Sandstein trägt folgende Inschrift: „Wer allhie den Weeg für über geht schau, wie Jesus an den Säulen steht“. Besonders eindrucksvoll erstrahlt die große Skulptur, die von zwei großen Kastanienbäumen eingerahmt ist, in der Abendsonne.

Die Wanderwege sind teilweise naturbelassen, so dass festes Schuhwerk empfohlen wird

Länge: 12,5 bzw 14,5, km

Foto: Frau Roswitha Zöller