Suche

1. Deutscher Philatelisten Lehrpfad (1 km)

Lehrpfad in Himmelstadt

Aus Liebe zur Briefmarke

Der Pfad, der idyllisch gelegen am Mainufer entlang führt, wird von einer Vielzahl interessanter Informationsstellen flankiert. Diese bilden auf drei Seiten ausgesuchte Sondermarken ab. Wunderschöne Weihnachtsmotive der letzten Jahrzehnte und Marken, die jeweils bedeutende historische Ereignisse aus diesen Jahren erinnern. Auf der dritten Seite der Säulen werden Motive aus der Sondermarkenserie "Blumen" präsentiert. Hierfür haben sich die Himmelstadter etwas ganz Besonders ausgedacht.

Im angrenzenden "Philatelie-Garten" werden die abgebildeten Blumen, die von freiwilligen Helfern mit Hingabe gepflanzt und gepflegt werden, blühend präsentiert. Der Pfad ist ein Naherholungsidyll mit einzigartigem Unterhaltungs- und Informationswert. Der 1. Deutsche Philatelisten-Lehrpfad informiert auf 350 m Länge und mittlerweile 26 Schautafeln über die Weihnachts- und Blumenbriefmarken des jeweiligen Jahres, sowie über Sondermarken zu bedeutenden Jahrestagen der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Der Bogen spannt sich vom 200. Todestag von Friedrich dem Großen, bis aktuell zu einem Rückblick auf 125 Jahre Automobilgeschichte in Deutschland.

Länge: 1 km